Cash

Sale!
Cash

Marion Eichmann

Cash

7,50 €

Dieser Katalog der Künstlerin Marion Eichmann zeigt ihre Arbeiten, die in der Ausstellung in der DavisklemmGallery 2019 gezeigt wurden. Schwerpunktmäßig ging es um Automaten, die von der Künstlerin nachgebaut wurden. Der Katalog enthält ein Interview mit der Künstlerin in deutscher und englischer Sprache.

Verlag: DavisKlemmGallery
Herausgeber: Erika Davis-Klemm
Autor(en): Marion Eichmann
Ort: Wiesbaden
Jahr: 2019
Bindung: Softcover
Seiten: 40
Abmessungen: 21 x 15 cm

Anfrage zu diesem Produkt

Marion Eichmann

Zeichnungen auf und aus Papier sind die Spezialität der Berliner Künstlerin Marion Eichmann. Mit leuchtenden Farben, schwarzen Konturen und weißem Papier schafft sie Werke mit plastischer Wirkung. Aus bemalten und unbemalten Papierausschnitten entstehen Bilder, die durch die Überlagerung von Papierschichten und herausragenden Teilen ihre Dreidimensionalität erhalten; aber auch komplette Modelle aus Papier, die den Originalen in kaum etwas nachstehen.

Die Dimensionen behält Eichmann selbst bei größeren Objekten wie ihren Automaten bei. Kleine Dimensionen umfassen Alltagsgegenstände wie einen WC-Reiniger oder eine Zigarettenschachtel. Als Beobachterin des Alltags nimmt die Künstlerin aber auch Überwachungskameras oder Straßenszenen in den Blick. Ihr Auge fürs Detail reduziert die Motive und setzt sie leuchtend in Szene. Trotz des filigranen Materials wirken ihre Werke nie zerbrechlich. Starke Farben und akzentuierte Konturen bringen einen Comic-haften, spielerischen Aspekt in ihre Werke.

Ihre Werke sind in namhaften Sammlungen wie die der Hasso Plattner Foundation, der Sammlung Leinemann und des Deutschen Bundestages vertreten. Marion Eichmann wurde vom Kunstbeirat des Deutschen Bundestages mit einem Kunstprojekt beauftragt, das Architektur und Nutzung der parlamentarischen Gebäude thematisiert, das ab Februar 2022 präsentiert wird.

loading